Schlagwort: Ausbildung

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk

Auch hier umfasst die dreijährige Ausbildungszeit die betriebliche Ausbildung sowie Berufsschule und überbetriebliche Unterweisungen. Dabei werden u. a. folgende Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt:

  • Fachgerechter Umgang mit Fleisch
  • Herstellung von Spezialitäten und Salaten
  • Lebensmittelkunde und Ernährungslehre
  • Kaufmännische, kalkulatorische Kenntnisse Warenpräsentation,
  • Dekoration
  • Organisation, Abwicklung von Veranstaltungen, Verkauf, Beratung und Service
  • Partyservice, Feinkost, Salate
  • Kochwissen
  • Herstellung von Büffets, Menüs und Convenienceprodukten
  • Werbung, Verkaufsförderung, Marketing

Im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen und Seminaren kann man sich weiterbilden und eine leitende Stellung erwerben, zum Beispiel als

  • Verkaufs- oder Filialleiter/-in Fachlehrer/-in
  • Fachbereichsleiter/-in für Fleisch und Wurstwaren
  • Leitende/r Mitarbeiterin in einem Cateringunternehmen

Die Anforderungen:

Du solltest teamorientiert sein, auf Menschen zugehen und gerne mit ihnen arbeiten können und wollen. Denn eine der wichtigsten Eigenschaften ist das Einfühlungsvermögen gegenüber den Kunden und ihren Wünschen. Kompetentes und überzeugendes Beraten und Verkaufen bekommst du beigebracht.Schließlich ist ein gepflegtes und freundliches Auftreten die Grundvoraussetzung für den Erfolg in diesem abwechslungsreichen Beruf.